Wir stellen die Bilderwelt auf den Kopf!

Wir stellen die Bilderwelt auf den Kopf!

Wir hinterfragen Bilder und welche Vorstellungen sie in unseren Köpfen produzieren.
Wir verändern das, was wir täglich sehen, um den Wandel zu einer gerechteren und gleichberechtigteren Welt voran zu treiben und Änderungsprozessen anzustoßen. 
Gendergerecht
Vielfältig
Nachhaltig
Besonders wichtig ist es uns, diese Themen nicht nur im akademischen Kreisen zu verbreiten, sondern für jede Person zugänglich zu machen – zum Beispiel über unsere Spielkarten.
 
Der Austausch über schwierige Themen wie Rassismus oder Sexismus ist bei vielen Menschen mit Unsicherheiten und Angst verbunden. Durch eine unverkrampfte Atmosphäre bei einem Spieleabend können solche Themen einfacher zugänglicher gemacht werden und regen zum Nachdenken an. Außerdem versuchen wir diese Atmosphäre auch mit in unsere Workshops zu bringen.

Unsere Künstler*innen:

Besonders wichtig ist es uns, im Designprozess unterschiedliche Perspektiven und Hintergründe zu berücksichtigen. Deshalb arbeiten wir mit ganz unterschiedlichen Künstler*innen zusammen: